Datum, Zeit Adresse, Stadt Tickets kaufen
3
November
20:00

Admiralspalast
Friedrichstraße 101
10117 Berlin

Tickets kaufen
4
November
20:00

Mehr! Theater am Großmarkt
Banksstraße 28
20097 Hamburg

Tickets kaufen
6
November
18:00

Jahrhunderthalle
Pfaffenwiese 301
65929 Frankfurt am Main

Tickets kaufen
TheGreatGatsby TheGreatGatsby TheGreatGatsby TheGreatGatsby
TheGreatGatsby TheGreatGatsby TheGreatGatsby TheGreatGatsby

Ballett "The Great Gatsby" in Deutschland - Neuen Atem – Tour 2016

The Great Gatsby – die Erfolgsgeschichte als Ballett. Im Herbst 2016 kommt das internationale Projekt erstmals nach Deutschland!

Das internationale Projekt, dessen Uraufführung zum meisterwarteten Ereignis der russischen Ballettszene geworden ist, ist seit über einem Jahr in der Vorbereitung. Das Kaliber der Inszenierung ist weltweit beispiellos. Die Show vereint in sich alles das Beste aus allen Kunstformen gleichzeitig: Klassisches Ballett, moderner Tanz und Filmkunst.

Die Geschichte von Liebe und Verrat, Ruhm und Geld, und von der ewigen Einsamkeit des Menschen ist heute so aktuell wie ehedem – und so ist auch das Ballett THE GREAT GATSBY: wahrhaft zeitlos, nah am Zuschauer der Gegenwart und doch mit dem romantischen Flair der 20er Jahre des letzten Jahrhunderts.

Verantwortlich für die Inszenierung ist Dwight Rhoden. Als Choreograph ist er unter anderem für Cirque Du Soleil tätig, inszeniert Shows für Prince, U2 und Lenny Kravitz sowie Tanzszenen für Hollywood-Filme. Die New York Times feiert ihn als den gefragtesten Choreographen unserer Zeit.

Die Musik für das Ballett stammt aus der Feder des bekannten Komponisten und Produzenten Konstantin Meladze in Zusammenarbeit mit Juri Shepeto. Es ist Meladzes erster Streich als Komponist für ein Ballett.

Dabei setzt sich die Musik in der Inszenierung zusammen aus einem Mix von unterschiedlichen Richtungen. Die Grundlage bilden symphonische Musik, moderne Beats sowie der unverzichtbare Jazz, der den Zuschauer direkt in die Zeit der Romanhandlung des „Großen Gatsby“ entführt.

Die Tanztruppe des Projekts umfasst ein internationales Team aus Solisten des Mariinski-Theaters (Sankt Petersburg) und des Complexions Contemporary Ballet (USA), sowie Tänzern aus einer offenen Ausschreibung.

Die Hauptrolle (Jay Gatsby) übernimmt Denis Matvienko – Weltstar des internationalen Balletts, Erster Tänzer des Mariinski-Theater, weltweit einziger Träger von vier Preisen bei prestigereichen Ballett-Wettbewerben.

Denis Matvienko: „Es ist uns gelungen, nicht nur ein tolles Ballett zu erschaffen. Wir haben auch ein einzigartiges Projekt auf die Beine gestellt mit einer Mischung aus Modern Dance, Klassik, Contemporary und Musical-Elementen. Das Ergebnis ist eine hochkarätige Show. Freddy Mercury hat einmal gesagt: ‚Ich wollte niemals ein Star werden – ich wollte eine Legende sein.‘ Wenn es uns gelingt, im Ballett ein neues Zeichen zu setzen, eine neue Form und einen neuen Stil zu schaffen – dann ist das für uns ein wahrhafter Sieg. THE GREAT GATSBY erlangt mit jeder Aufführung immer neue Facetten dazu. Ich bin mir sicher, dass wir auf dem richtigen Weg sind.“

Dwight Rhoden: „Wem dieses Ballett gefallen wird? Ich denke, jedem mit einer Wertschätzung für hohes Niveau und Innovation. Im Ballett THE GREAT GATSBY findet eine Verschmelzung von moderner Choreographie und klassischem Ballett statt. Anstelle eines Bühnenbildes haben wir Videoprojektionen, die nicht einfach nur Atmosphäre schaffen, sondern zusammen mit der Musik eine Stimmung erzeugen und dem Zuschauer Details zeigen, die ihm seine gesamte emotionale Bandreite eröffnen. Das alles macht das Publikum zu mehr als nur bloßen Beobachtern. Der Zuschauer ist direkter Teilnehmer in dieser großartigen Geschichte.“

Ballett "The Great Gatsby" - Tour 2016 - Official Trailer